Vita

Ich wurde am 16. Februar 1974 im Sternzeichen Wassermann in Weilburg an der Lahn geboren. Es war das Jahr der Fußball-WM mit einem deutschen Meistertitel und das Jahr der Ölpreiskrise: Autofreie Sonntage, an denen meine Eltern mit mir im Kinderwagen auf der Autobahn spazieren gingen. In dieser Zeit wuchs ich wohlbehütet in einem gutbürgerlichen Elternhaus in einem kleinen Dorf am Fuße des Westerwaldes auf.

In den 1970er Jahren blüte das Wirtschaftswunder in Deutschland. Die Armut und die Schrecken des Krieges waren überwunden und der rasante technische Fortschritt führte zu mehr Wohlstand auf vielen Ebenen. Jedoch wurden auch erste negative Effekte des Wirtschaftswachstums auf die Umwelt deutlich. Und aus der Bevölkerung kam Kritik an der Umweltzerstörung des kapitalistischen Wirtschaftssystems und es formierte sich erster Widerstand. Durch die Gründung von Bürger-Initiativen, Aktionsbündnissen und Verbänden wurde die Umweltbewegung in Deutschland geboren.

Von all dem ahnte ich nichts und es dauerte noch bis in die Mitte meiner Zwanziger-Jahre, bis ich mir ernsthafte Gedanken um die Welt machte.